Besichtigung der Fischzuchtanlage Rameil am Edersee

Am 06.07.2013 unternahmen die Jugendgruppe und einige Vorstandsmitglieder des Angelsportverein ASV Petersberg 1985 e.V. eine Tagesfahrt zum Edersee. Ziel war die Besichtigung der Fischzuchtanlage Rameil in Niederwerbe. Dort angekommen, startete die Führung gegen 10:30 Uhr bei der Brut- und Setzlingsaufzucht Reiherbach. Dort befindet sich die Kinderstube der Fische. Hier werden in reinem Quellwasser über 2 Mio. Regenbogenforellen, Bachforellen und Saiblinge erbrütet und vorgestreckt. In weiteren Zuchtteichen werden die Brütlinge bis zum starken Setzling herangezogen. Danach fuhr unsere Gruppe zur Fischzucht Werbetal. Hier werden die Setzlinge zum starken Speisefisch herangezogen. Aufgrund der naturnahen Aufzucht ist die Anlage seit 2006 nach den strengen Richtlinien vom Verband Naturland als „Ökologische Aufzucht“ zertifiziert. Weitere 15 ha Wasserfläche dienen dem Wachstum von Karpfen, Schleien, Zander und weiteren Besatzfischen. Nach der Besichtigung der Forellenaufzucht und der Zuchtteiche ging es zum Mittagessen in „Das Fischhaus“, welches direkt an die Fischzucht Werbetal angrenzt und auch im Besitz der Familie Rameil ist. Frisch gestärkt und reich an vielen Informationen ließ unsere Reisegruppe den Tag mit einer Besichtigung des Edersees und dessen Staumauer ausklingen und besuchte auf dem Rückweg noch die Fischzucht Krauß in Schrecksbach, um einen weiteren Einblick in die Forellenzucht zu erlangen.

P1040002 P1040007 P1040001 P1030999 P1030989 P1030990 P1030992 P1030984 P1030980 P1030976 P1030972 P1030973 P1030976 P1030977 P1030978

P1030976